ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN BERLINHOTELSONLINE.DE

Gegenüber den Kunden

1. Anwendungsbereich
BerlinHotelsOnline ist ein Vermittlungssystem der Hotels World Wide HWW GmbH. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Buchungen, die unter Verwendung des Vermittlungsportals www.berlinhotelsonline.de oder von Partnerseiten von BerlinHotelsOnline ( Hotels World Wide HWW GmbH) getätigt werden. Die Geschäftsbedingungen gelten auch, wenn Dienstleistungen von BerlinHotelsOnline auf andere Weise als durch Nutzung des Internets, z.B. schriftlich oder telefonisch in Anspruch genommen werden.

2. Vertragsverhältnis mit der Hotels World Wide HWW GmbH (BerlinHotelsOnline)
2.1
Der Vertrag mit der Hotels World Wide HWW GmbH - im Folgenden als BerlinHotelsOnline bezeichnet - unterliegt deutschem Recht. Erfüllungsort ist Berlin.
2.2
BerlinHotelsOnline stellt dem Reisenden - im Folgenden als Kunde bezeichnet - die technische Plattform für eine Berlinweite Hotelsuche zur Verfügung, ohne selbst Reiseveranstalter zu sein. Der Kunde hat die Möglichkeit, das ausgesuchte Hotel über das Portal www.berlinhotelsonline.de oder Partnerseiten von BerlinHotelsOnline zu buchen. Die Leistung von BerlinHotelsOnline liegt ausschließlich in der Vermittlung des Hotels gegenüber dem Kunden. BerlinHotelsOnline bietet selbst keine Reiseleistungen in eigener Verantwortung an. Zwischen dem Kunden und BerlinHotelsOnline wird ein Reisevertrag gemäß § 651 a BGB nicht abgeschlossen.
2.3
Der Vermittlungsvertrag zwischen dem Kunden und BerlinHotelsOnline kommt zustande, sobald der Kunde die Buchung abgeschlossen hat. Die Buchung ist abgeschlossen, sobald der Kunde das Angebot bestätigt hat.
2.4
Der Kunde erhält von Hotel eine Buchungsbestätigung per E-Mail bzw. per Fax.

3. Vertragsverhältnis mit dem gebuchten Hotel
Zwischen dem Kunden und dem durch Vermittlung von BerlinHotelsOnline gebuchten Hotel kommt ein eigenständiger Vertrag zustande. BerlinHotelsOnline ist nicht Vertragspartner dieses Vertrages zwischen Kunden und Hotel. Bei einer Pflichtverletzung oder unerlaubten Handlung (§ 823 BGB) des Hotels gegenüber dem Kunden, z.B. einer Nichtleistung oder einer Schlechtleistung oder einer Sachbeschädigung bestehen keine Ansprüche des Kunden gegenüber BerlinHotelsOnline.

4. Buchung und Zahlung
4.1
Für den Kunden ist die Vermittlung von Hotelzimmern durch BerlinHotelsOnline kostenlos.
4.2
Der Kunde zahlt für seine gebuchten Leistungen direkt im Hotel.

5. Stornierung
5.1
Der Kunde muss - falls nötig – seine Buchung direkt im Hotel stornieren.
5.2
Ob das gebuchte Hotel bei Stornierung oder Nichtanreise den Gesamtbetrag oder einen Teil davon berechnet, richtet sich allein nach den Geschäftsbedingungen des gebuchten Hotels. Der Kunde wird gebeten, die Stornierungsbedingungen des gebuchten Hotels vor der Buchung sorgfältig zu lesen.

6. Hotelklassifizierung
Die angegebene Hotelklassifizierung unter Verwendung von Sternen stellt einen nicht verbindlichen Hinweis auf den Standard des gebuchten Hotels dar. Es handelt sich hierbei jeweils um Eigenbewertungen der Hotels, für die BerlinHotelsOnline nicht verantwortlich ist und die durch BerlinHotelsOnline auch nicht überprüft werden.

7. Hotelinformationen
Sämtliche Hotelinformationen (Lage, Ausstattung, Zimmerverfügbarkeit, Preis, etc.) stammen nicht von BerlinHotelsOnline, sondern jeweils vom Hotel selbst. BerlinHotelsOnline überprüft die Informationen nicht. BerlinHotelsOnline ist nicht verantwortlich für die Korrektheit der Informationen.

8. Datenschutz
Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass BerlinHotelsOnline nach näherer Maßgabe der jeweils rechtlichen deutschen Datenschutzbestimmungen personenbezogene Daten des Kunden sowie gegebenenfalls seiner bei Leistungserbringung beteiligten Mitarbeiter erhebt, verarbeitet nutzt und Dritten übermittelt, soweit dies für die Begründung des Vertragsverhältnisses, die ordnungsgemäße Erbringung der Vermittlungsleistung sowie die Abrechnung erforderlich oder sonst nach Rechtsvorschriften zulässig ist. Die Übermittlung von Kreditkartendaten erfolgt verschlüsselt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Weitergabe von Daten an Dritte zu vertragsfremden Zwecken, so z.B. zu Zwecken des Marketings nicht erfolgt.

9. Haftungsbeschränkung
9.1
BerlinHotelsOnline haftet nur dann auf Schadensersatz, wenn ihm oder seinen Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zur Last fällt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schadensersatzansprüche, die sich aus der Übernahme einer Garantie durch BerlinHotelsOnline oder aus dem Produkthaftungsgesetz ergeben, für Schäden wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie in Fällen, in denen diese Freizeichnung wesentliche Rechte und Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben, so einschränken würde, dass die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist.
9.2
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der Mitarbeiter, Organe und Erfüllungsgehilfen von BerlinHotelsOnline.

10. Gerichtsstand und Erfüllungsort
Erfüllungsort ist Berlin. Gegenüber Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, öffentlich-rechtlichem Sondervermögen und Personen, die keinen deutschen allgemeinen Gerichtsstand haben, wird als Gerichtsstand Berlin vereinbart.

11. Schlussbestimmungen
11.1
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten alle zwischen BerlinHotelsOnline und dem Kunden getroffenen Vereinbarungen. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.
11.2
Der Vertrag zwischen BerlinHotelsOnline und dem Kunden unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
11.3
Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine künftig in sie aufgenommene Bestimmung ganz oder teilweise nicht rechtswirksam oder nicht durchführbar sein oder ihre Rechtswirksamkeit oder Durchführbarkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Gegenüber den Hotels

1. Anwendungsbereich
BerlinHotelsOnline ist ein Vermittlungssystem der Hotels World Wide HWW GmbH. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Hotels, Hostels, Bed & Breakfast, Pensionen und sonstige Anbieter von Übernachtungsmöglichkeiten - im folgenden Hotel genannt -, die im Vermittlungsportal www.berlinhotelsonline.de registriert sind. Durch die Eintragung als Hotel im Vermittlungsportal www.berlinhotelsonline.de erklärt das Hotel, mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden zu sein; diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten deshalb als zwischen der Hotels World Wide HWW GmbH - im folgenden BerlinHotelsOnline bezeichnet - und dem Hotel vereinbart. Die Geschäftsbedingungen gelten auch, wenn Dienstleistungen von BerlinHotelsOnline auf andere Weise als durch Nutzung des Internets, z.B. schriftlich oder telefonisch in Anspruch genommen werden.

2. Vertragsverhältnis mit BerlinHotelsOnline
2.1
Der Vertrag mit BerlinHotelsOnline unterliegt deutschem Recht. Erfüllungsort ist Berlin.
2.2
www.berlinhotelsonline.de betreibt keine Hotels und stellt keine Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. BerlinHotelsOnline stellt dem Hotel und dem Reisenden - im Folgenden als Kunde bezeichnet - die technische Plattform für eine Berlinweite Hotelsuche zur Verfügung, ohne selbst Reiseveranstalter zu sein. Das Hotel kann sich im Vermittlungsportal www.berlinhotelsonline.de eintragen. Der Kunde hat die Möglichkeit, das ausgesuchte Hotel über das Portal www.berlinhotelsonline.de oder Partnerseiten von BerlinHotelsOnline zu buchen. BerlinHotelsOnline übermittelt die Buchung als Erklärungsbote des Kunden, nicht jedoch in eigenem Namen, an das Hotel. Das Hotel ist verpflichtet, die Voraussetzungen für den Empfang der elektronischen Buchungsübermittlung zu schaffen und zu erhalten. Das Hotel ist zur unverzüglichen Bearbeitung der übermittelten Buchung verpflichtet. Die Leistung von BerlinHotelsOnline liegt ausschließlich in der Vermittlung des Hotels gegenüber dem Kunden. BerlinHotelsOnline bietet selbst keine Reiseleistungen in eigener Verantwortung an. Zwischen BerlinHotelsOnline und dem Kunden wird ein Reisevertrag gemäß § 651 a BGB daher nicht abgeschlossen. Der Beherbergungsvertrag kommt ausschließlich zwischen dem Hotel und dem Kunden zustande.

3. Vertragsverhältnis zwischen Hotel und Kunden
Zwischen dem Kunden und dem durch Vermittlung von BerlinHotelsOnline gebuchten Hotel kommt ein eigenständiger Vertrag zustande. BerlinHotelsOnline ist nicht Vertragspartner dieses Vertrages zwischen Kunden und Hotel. Das Hotel wird alle Ansprüche aus diesem Vertrag unmittelbar gegenüber dem Kunden geltend machen. Bei einer Pflichtverletzung des Kunden, z.B. einer Nichtbezahlung der durch den Kunden gebuchten Leistung oder einer unerlaubten Handlung des Kunden, z.B. einer Sachbeschädigung im Hotel bestehen keine Ansprüche des Hotels gegenüber BerlinHotelsOnline.

4. Verbindliche Buchung
Buchungen des Kunden über das Vermittlungsportal www.berlinhotelsonline.de oder Partnerseiten von BerlinHotelsOnline sind für das Hotel verbindlich. Die Buchung und der Vertrag mit dem Hotel sind abgeschlossen, sobald der Kunde das Angebot bestätigt hat. Sollte trotz der verbindlichen Buchung die gebuchte Leistung nicht zur Verfügung stehen, ist das Hotel verpflichtet, dem Kunden eine vergleichbare Alternative anzubieten.

5. Zahlung
Die Eintragung des Hotels im Reservierungssystem www.berlinhotelsonline.de ist für das Hotel kostenlos. Für eine Buchung berechnet BerlinHotelsOnline dem gebuchten Hotel eine Provision in Höhe von 10 % des Preises der gebuchten Gesamtleistung, welchen der Kunde an das Hotel zahlt. Dieser Betrag wird dem Hotel am ende des Monats in Rechnung gestellt. Der Kunde zahlt 100 % des Gesamtpreises der gebuchten Leistung direkt an das Hotel. BerlinHotelsOnline übermittelt die Buchung des Kunden einschließlich der notwendigen Kreditkarteninformationen als Buchungsgarantie in dessen Auftrag als Erklärungsbote an das gebuchte Hotel.

6. Stornierung
6.1
BerlinHotelsOnline empfiehlt folgende Stornopolitik: Bei Stornierung 24 Stunden vor Anreise fallen keine Kosten für den Kunden an. Bei späterer Stornierung oder Nichtanreise werden die Kosten für eine Übernachtung fällig. Hierbei handelt es sich nur um eine unverbindliche Empfehlung. Das Hotel kann seine eigenen Stornierungsbedingungen in das Vermittlungsportal www.berlinhotelsonline.de eingeben. Bei Stornierung oder Nichtanreise gelten die Stornobedingungen des Hotels.
6.2
Ansprüche des Hotels gegen BerlinHotelsOnline wegen einer Stornierung durch den Kunden oder Nichtanreise des Kunden bestehen nicht.

7. Hotelinformation und Hotelklassifizierung
Das Hotel stellt BerlinHotelsOnline sämtliche erforderlichen Informationen über das Hotel zur Veröffentlichung unter www.berlinhotelsonline.de kostenfrei zur Verfügung und pflegt diese Daten selbst in das Vermittlungsportal www.berlinhotelsonline.de ein. Die notwendigen Informationen beinhalten die Hotelbeschreibung, Kontaktinformationen, Stornierungsbedingungen, Öffnungszeiten, Lagekarte und Photos, Zimmerdetails und -klassifizierung, Preise und Verfügbarkeit für mindestens 6 Monate im Voraus.

8. Verantwortlichkeit für die Hotelinformationen
8.1
Das Hotel garantiert, dass es sämtliche Rechte an den in das Reservierungssystem www.berlinhotelsonline.de eingepflegten oder BerlinHotelsOnline übermittelten Informationen jeglicher Art besitzt, wie z.B. an Texten, Bildern, Grafiken, Karten und Fotografien und keine Rechte Dritter durch die Übernahme der Informationen in das Vermittlungsportal www.berlinhotelsonline.de verletzt werden.
8.2
Das Partnerhotel garantiert, keine rechtswidrigen Inhalte in das Vermittlungsportal www.berlinhotelsonline.de und keine solchen Inhalte BerlinHotelsOnline zur Verfügung zu stellen. Das Hotel verpflichtet sich, seine Daten vor der Veröffentlichung sorgfältig zu daraufhin zu überprüfen, ob sie mit den allgemeinen Vorschriften und den Rechten Dritter vereinbar sind. Wendet sich das Hotel auch an Kunden in Staaten ausserhalb der Bundesrepublik Deutschland, gilt dies auch für die Vorschriften solcher anderer Staaten.
8.3
Das Hotel garantiert, keine Verlinkung auf Internetseiten Dritter vorzunehmen, es sei denn diese Verlinkung ist rechtmäßig und verletzt keine Rechte Dritter.
8.4
BerlinHotelsOnline ist nicht für den Schaden verantwortlich, der durch die Eingabe fehlerhafter Informationen durch das Hotel oder dritte Personen in das Vermittlungsportal www.berlinhotelsonline.de entsteht.

9. Haftungsfreistellung
9.1
Das Hotel stellt BerlinHotelsOnline von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die wegen einer Verletzung von Urheberrechten, Markenrechten, Namensrechten oder sonstigen Rechten Dritter wegen der durch das Hotel in das Vermittlungsportal www.berlinhotelsonline.de eingepflegten Informationen, wie z.B. Texten, Bildern, Grafiken, Karten und Fotografien an BerlinHotelsOnline gestellt werden.
9.2
Diese Haftungsfreistellung gilt auch als vereinbart für Informationen, die BerlinHotelsOnline durch das Hotel erhalten und selbst in das Vermittlungsportal eingepflegt hat.
9.3
Diese Haftungsfreistellung gilt auch als vereinbart, wenn das Hotel entgegen Ziffer 8.3 eine Verlinkung auf Internetseiten Dritter vorgenommen hat.

10. Nutzungsrechte und Nutzungsbestimmungen
10.1
Das Hotel räumt BerlinHotelsOnline an seinen Daten diejenigen urheberrechtlichen Vervielfältigungsrechte und sonstigen Befugnisse ein, die zur Durchführung dieses Vertrages erforderlich sind.
10.2
Die Parteien sind sich darüber einig, dass die Daten des Hotels - einschließlich solcher Daten, auf die das Internetangebot des Hotels verlinkt ist - für BerlinHotelsOnline fremde Daten sind.
10.3
BerlinHotelsOnline garantiert nicht die jederzeitige Verfügbarkeit des Vermittlungsportals www.berlinhotelsonline.de.
10.4
BerlinHotelsOnline kann jederzeit die Anbindung des Servers an das Internet unterbrechen oder das Hotel aus dem Vermittlungsportal www.berlinhotelsonline.de entfernen, wenn das Hotel gegen Bestimmungen dieses Vertrages verstößt und eine Abmahnung unter angemessener Frist erfolglos bleibt. Das Gleiche gilt, wenn ein hinreichender Verdacht besteht, dass Daten des Hotels gegen Rechtsvorschriften oder die Rechte Dritter verstoßen, insbesondere, wenn BerlinHotelsOnline durch Dritte unter Angabe von Gründen auf Unterlassung in Anspruch genommen wird und diese Gründe nicht offensichtlich unzutreffend sind oder wenn sonst BerlinHotelsOnline Umstände zur Kenntnis gebracht werden, die einen besonnenen Vertragspartner bei vernünftiger Abwägung zu einer solchen Maßnahme veranlasst. Soweit möglich, ist das Hotel vorher anzuhören.

11. Haftung
11.1
BerlinHotelsOnline haftet nur dann auf Schadensersatz, wenn es oder seinen Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zur Last fällt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schadensersatzansprüche, die sich aus der Übernahme einer Garantie durch BerlinHotelsOnline oder aus dem Produkthaftungsgesetz ergeben, für Schäden wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie in Fällen, in denen diese Freizeichnung wesentliche Rechte und Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben, so einschränken würde, dass die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet ist.
11.2
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der Mitarbeiter, Organe und Erfüllungsgehilfen von BerlinHotelsOnline.
11.3
Eine Haftung auf Schadensersatz wegen der Nichtverfügbarkeit von www.berlinhotelsonline.de im Internet ist ausgeschlossen.
11.4
Eine Haftung für eine fehlerhaft übermittelte oder nicht übermittelte Buchung des Kunden ist ausgeschlossen, wenn das Hotel den Empfang der elektronischen Übermittlung nicht sichergestellt hat.

12. Datenschutz
12.1
Das Hotel wird darauf hingewiesen, dass BerlinHotelsOnline nach näherer Maßgabe der jeweils rechtlichen deutschen Datenschutzbestimmungen Daten des Hotels sowie gegebenenfalls seiner bei Leistungserbringung beteiligten Personen erhebt, verarbeitet nutzt und Dritten übermittelt, soweit dies dies für die Begründung des Vertragsverhältnisses, die ordnungsgemäße Erbringung der Vermittlungsleistung sowie die Abrechnung erforderlich oder sonst nach Rechtsvorschriften zulässig ist.
12.2
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Weitergabe von Daten an Dritte zu vertragsfremden Zwecken, so z.B. zu Zwecken des Marketings nicht erfolgt.
12.3
Dem Hotel ist es untersagt, die an es vermittelten Kundendaten und Kreditkartendaten zu vertragsfremden Zwecken zu nutzen oder an Dritte weiterzugeben. Insbesondere ist eine Nutzung oder Weitergabe dieser Daten zu Marketingzwecken untersagt.

13. Vertragslaufzeit
13.1
Dieser Vertrag kann von beiden Seiten mit einer Frist von einem Monat schriftlich gekündigt werden.
13.2
Bei wiederholter Schlecht- oder Nichtleistung des Hotels oder bei einem groben Pflichtenverstoß ist BerlinHotelsOnline berechtigt, den Vertrag fristlos zu kündigen.
13.3
Bereits erfolgte Buchungen durch den Kunden bleiben von der Kündigung gemäß Ziffer 13.1 und 13.2 unberührt.

14. Gerichtsstand und Erfüllungsort
Erfüllungsort ist Berlin. Gegenüber Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, öffentlich-rechtlichem Sondervermögen und Personen, die keinen deutschen allgemeinen Gerichtsstand haben, wird als Gerichtsstand Berlin vereinbart.

15. Schlussbestimmungen
15.1
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten alle zwischen BerlinHotelsOnline und dem Hotel getroffenen Vereinbarungen. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.
15.2
Der Vertrag zwischen BerlinHotelsOnline und dem Hotel unterliegt dem Recht der BRD
15.3
Sollten Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine künftig in sie aufgenommene Bestimmung ganz oder teilweise nicht rechtswirksam oder nicht durchführbar sein oder ihre Rechtswirksamkeit oder Durchführbarkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Verlinkung auf Seiten Dritter
BerlinHotelsOnline ist nicht verantwortlich für den Inhalt von Internetseiten Dritter Personen, auf welche von www.berlinhotelsonline.de oder andere Seiten von BerlinHotelsOnline verlinkt wird. BerlinHotelsOnline macht sich diesen Inhalt nicht zu Eigen, sondern distanziert sich ausdrücklich von jeden etwaig rechtswidrigen Inhalten auf Internetseiten dritter Personen.

FAQ

Mit wem schließe ich einen Vertrag?
Sie schließen einen Vermittlungsvertrag mit der Hotels World Wide HWW GmbH - im folgenden als BerlinHotelsOnline bezeichnet -, welche das Vermittlungsportal www.berlinhotelsonline.de betreibt. BerlinHotelsOnline übermittelt Ihre Buchung als Bote an das Hotel, die Pension oder sonstige Übernachtungsmöglichkeit - im Folgenden als Hotel bezeichnet -, die Sie gewählt haben. Zwischen Ihnen und dem Hotel kommt durch die Buchung ein Vertrag über die gebuchten Leistungen zustande.

Welches Recht gilt für den Vertrag mit BerlinHotelsOnline?
Für den Vertrag mit BerlinHotelsOnline.de gilt deutsches Recht.

Wie schließe ich den Vertrag und wann gilt der Vertrag als abgeschlossen?
Sie können sich unter www.berlinhotelsonline.de das gewünschte Hotel aussuchen. Der Vertrag kommt erst zustande, wenn Sie unser Angebot bestätigen.

An wen werden meine Daten übermittelt?
Ihre Buchungsdaten werden ausschließlich an das von Ihnen gewünschte Hotel, die Pension oder sonstige Übernachtungsmöglichkeit übermittelt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu vertragsfremden Zwecken, insbesondere zu Marketingzwecken erfolgt nicht.

Werden die von mir eingegebenen Daten verschlüsselt übermittelt?
Ja.

Copyright © 2005 - 2008 BERLINHOTELSONLINE.DE